AUSBILDUNG BEI GAAC

Seit 1996 haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, jungen Menschen eine Ausbildung anzubieten. Bisher nutzten über 100 Auszubildende die Möglichkeit, in 5 verschiedenen Ausbildungsberufen, ihre Ausbildung erfolgreich abzuschließen. Dafür stehen in unserem Unternehmen verschiedene Ausbildungsberufe zur Verfügung, die je nach der betrieblichen Möglichkeit und Eignung der Bewerber besetzt werden.

Unsere Auszubildenden sind die Basis unseres zukünftigen Erfolges. Denn nur Fachkräfte helfen uns, noch besser zu werden. Und die besten Fachkräfte finden wir nicht immer im Markt, sondern bilden sie im eigenen Unternehmen aus. Für dich heißt das: Nutze vom ersten Tag deiner Ausbildung an die Chance, uns von deinen Qualitäten zu überzeugen. Lass uns frühzeitig deine berufliche Zukunft planen. Wir bauen auf dich!

Sei dabei und bewirb dich noch heute!

Button bewirb dich

Ausbildung im Bereich Baustoff-Fachhandel

Bei der dreijährigen Ausbildung zum/r Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel steht der Kundenkontakt im Mittelpunkt. Ihre Ein- und Verkaufsarbeit per Telefon ist höflich und selbstsicher gleichermaßen. E-Mail, Telefon und Faxgeräte sind für Sie selbstverständliche Kommunikationsmittel. Kaufleute im Groß- und Außenhandel müssen fit in Einkauf, Kalkulation, Lagerverwaltung, Vertrieb und im Umgang mit Lieferanten sein.

Ausbildung - Kaufmann-frau für Gross- und Aussenhandel

Sicheres Auftreten, Kontaktfreudigkeit, Sprachgewandtheit und solide rechnerische Fähigkeiten stellen daher gute Voraussetzungen für Kaufleute im Groß- und Außenhandel dar.

Voraussetzungen:

  • Mittlere Reife / Mittlerer Bildungsabschluss oder Fachhochschulreife
  • gute Noten in Deutsch und Mathematik
  • Kommunikationsbereitschaft und Freude an Projekt- und Teamarbeit
  • Interesse an Baustoffen

Dauer der Ausbildung:

  • 3 Jahre

Aufgaben:

  • Wareneinkauf
  • Kalkulation
  • Lagerverwaltung
  • Vertrieb
  • Kundenberatung
Fachkräfte für Lagerlogistik sind für die sorgfältige Prüfung der Lieferungen verantwortlich, sorgen für sach- und fachgerechte Lagerbedingungen und führen Bestands- und Qualitätskontrollen durch. Sie stellen Kommissionen zusammen, planen logistische Abläufe, überwachen den Einsatz von Arbeits- und Fördermitteln.

Ausbildung - Fachkraft für Lagerlogistik

Voraussetzungen:

  • Mittlere Reife / Mittlerer Bildungsabschluss
  • körperliche Fitness
  • Interesse an Baustoffen

Dauer der Ausbildung:

  • 3 Jahre

Aufgaben:

  • Güterlagerung
  • Güterannahme und -abgabe
  • Güterbeschaffung
PERSPEKTIVEN NACH DER AUSBILDUNG

Nach Abschluss der Ausbildung sammelst du praktische Erfahrungen in deinem Beruf. Begleitend dazu ist es immer wieder erforderlich, das Wissen zu aktualisieren. Als Mitarbeiter eines EUROBAUSTOFF-Fachhändlers hast du ausgezeichnete Möglichkeiten der Weiterbildung. Über die Verbundgruppe EUROBAUSTOFF werden Seminare und Schulungen in den Bereichen der Fach-/Warenkunde und des Vertriebs/Verkaufs angeboten: von Tagesseminaren über Fachberaterlehrgänge und Qualifizierungsmaßnahmen für Führungsaufgaben bis hin zum IHK-zertifizierten Baustoffvertriebsberater.

Ausbildung im Bereich Transport/Spedition/Werkstatt

Ausbildung - Kaufmann-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

In Ihrer Ausbildung organisieren Sie den nationalen und internationalen Güter- und Fernverkehr. Für einen reibungslosen Ablauf sorgen Sie für geeignete Transportmittel, gute Terminplanung- und -kontrolle und erforderliche Formalitäten. Zu Ihren Aufgaben gehört ebenso das Vorbereiten von Verträgen, das Erstellen von Angeboten und die Preiskalkulation der Aufträge.

Gute Kommunikationsfähigkeiten sowie ein guter Umgang mit dem Kunden sind für diese Berufswahl wichtig. In der 3 jährigen Ausbildung erlangen Sie ein breites Fachwissen über die Organisation von Güter- und Versandprozessen und alle zusätzlichen Schwerpunkte wie z.B. Gefahrgut und Logistik.

Voraussetzungen:

  • Mittlere Reife/ Abitur
  • gute Noten in Deutsch/Mathematik/Geografie
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Organisationsgeschick
  • Teamfähigkeit

Dauer der Ausbildung:

  • 3 Jahre

Aufgaben:

  • Organisation Güterversand
  • Kalkulation
  • Lagerverwaltung
  • Kundenberatung

Sie werden als Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit der Spezialisierung schwere Nutzfahrzeuge – LKW in der unternehmenseigenen Werkstatt eingesetzt. In Ihrer Ausbildung warten, setzen instand und reparieren Sie Kraft- und Nutzfahrzeuge. Weiterhin werden die fahrzeugtechnischen Systeme geprüft, wie

KFZ Mechatroniker Schwerpunkt Nutzfahrzeuge

Ladekrane ABS, EBS elektronische Bremssysteme
Lade Lichtanlagen
Autokrane Kransteuerungssysteme
Anhänger und Sattelaufleger elektronische Luftfederungssysteme

Voraussetzungen:

  • Mittlere Reife
  • gute Noten in den Fächern Physik und Mathematik
  • handwerkliches Geschick
  • Interesse an Fahrzeugtechnik

Dauer der Ausbildung:

  • 3,5 Jahre

Aufgaben:

  • Wartung
  • Instandsetzung
  • Überprüfung und Diagnose
  • Installation elektrischer Komponenten
  • mechanische Aggregate wie Bremse, Achsen, Motor, Reifenmontage

Du hast den nötigen Drive und bist gerne auf Achse? Herzlich willkommen als König der Landstraße.

So sieht dein Ausbildungsalltag aus:

Du bist beinahe den ganzen Arbeitstag mit dem LKW unterwegs und beförderst Baustoffe zu den Baustellen der Region. Du kontrollierst deine Warenladung und planst deine Tour mit, unter Beachtung der Sicherheits- und Transportstandards. Die Straßenverkehrsregeln beherrschst du in- und auswendig. Die Kabine deines LKW ist dein zweites Zuhause. Dennoch bist du jeden Tag nach der Arbeit wieder daheim und kannst im eigenen Bett schlafen. Der Erwerb des Führerscheins CE ist Teil deiner Ausbildung.

Berufskraftfahrer

Du lernst nicht nur den Arbeitsplatz LKW kennen, sondern im Rahmen der Ausbildung das gesamte Unternehmen. Die Ausbildung findet abwechselnd in der Berufsschule und im Betrieb statt.

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Befördern von Gütern im Nah- und Fernverkehr
  • Abholungen und Auslieferungen
  • Korrektes und sicheres Be- und Entladen
  • Sichern der Ladung
  • Festlegen der Fahrstrecke
  • Kontrollieren, Wartung und Pflege des Fahrzeugs
  • Kundenkontakt
  • Abwechslung, kein Büroalltag
  • Korrekte Sicherung von Unfall- und Gefahrenstellen
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Menschen, LKW und Fracht

Voraussetzungen:

  • Guter Hauptschulabschluss
  • Lernbereitschaft und Durchhaltevermögen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Technisches Verständnis
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B
  • Mindestalter 18 Jahre

Ausbildungsdauer:

  • 3 Jahre

JETZT BEWERBEN

GAAC Commerz GmbH
Herrn Oliver Kietz
Berliner Chaussee 23 a
15749 Mittenwalde

E-mail

Bitte beachte die Gesamtgröße von 10 MB. Dateiformate: pdf-Datei, jpg-Datei, Word-Datei.